Schul ABC - W

Weg zur SchuleWeg zur Schule
Üben Sie vor der Einschulung mit Ihrem Kind den Weg zur Schule. Suchen Sie bitte einen verkehrssicheren Weg und erklären Sie Ihrem Kind die Bedeutung von sicheren Fußgängerüberwegen und gehen Sie mit gutem Beispiel voran. Wir empfehlen den Kindern, die mit dem Fahrrad zur Schule fahren, das Tragen eines Fahrradhelmes.
Seit dem Schuljahr 2010/2011 werden unsere Erstklässler kostenlos mit Warnwesten durch den ADAC ausgestattet. Diese Aktion soll für unsere „kleinen Verkehrsteilnehmer“ den Schulweg sicherer machen. Gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit ist das Unfallrisiko besonders groß. Die gelben Westen werfen Licht aus bis zu 150 Meter Entfernung zurück, sind frei von Werbung, bestehen aus schadstofffreiem Material und können in der Waschmaschine gewaschen werden. Wir möchten Sie als Eltern darum bitten, darauf zu achten, dass Ihre Kinder (als Fahrradfahrer oder Fußgänger) diese Westen möglichst jeden Tag in der dunklen Jahreszeit tragen.
 
Wetter
Bei Eisregen, Sturm o. ä. achten Sie bitte auf Rundfunkdurchsagen des NDR 1 und NDR 2. Die Betreuung in der Schule ist gewährleistet.
Der Landkreis bietet seit einigen Jahren über das KATWARN-System einen SMS-Dienst an, der über witterungsbedingte Schulausfälle informiert. Für diesen Dienst, der kostenlos angeboten wird, ist eine Registrierung erforderlich. Näheres über die Registrierung erfahren Sie über die Homepage des Landkreises Osnabrück.
Der Service bezieht sich ausschließlich auf die Schulen im Landkreis Osnabrück.
Wird nicht ein genereller Schulausfall verfügt, so liegt es in Ihrem Ermessen, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken oder nicht. Falls Sie Ihr Kind aufgrund der Witterungs-verhältnisse nicht zur Schule schicken, benachrichtigen Sie uns bitte und geben Sie Ihrem Kind am nächsten Tag eine schriftliche Entschuldigung mit zur Schule, damit dieser Fehltag oder diese Fehltage als entschuldigt vermerkt werden können.
 
www.antolin.de und www.zahlenzorro.de
Der Schulträger unserer Schule (Samtgemeinde Bersenbrück) hat uns für beide Internetprogramme mit einer Schullizenz ausgestattet.
Jeder Schüler/jede Schülerin unserer Schule (spätestens ab Klasse 2) hat einen eigenen Benutzernamen und ein eigenes Kennwort und kann damit sowohl das Lese-Onlineprogramm „antolin“ als auch das Mathe-Onlineprogramm „zahlenzorro“ kostenlos in der Schule oder zu Hause nutzen.